UniCarriers Gabelstapler

UniCarriers

UniCarriers EPL

Mittelhubkommissionierer

Jeder Materialumschlagsvorgang umfasst die vier grundlegenden Abläufe Beladung/Entladung, horizontaler Transport, Stapeln und Auftragskommissionierung, die alle zur Kosten- und nicht zur Wertsteigerung eines Produkts oder einer Dienstleistung beitragen. Der arbeitsintensivste Vorgang ist die Auftragskommissionierung, die damit auch die teuerste aller Materialumschlagsfunktionen ist. Tatsächlich können die Kosten für die Auftragskommissionierung bis zu zehn Mal höher liegen als die der drei anderen Materialumschlagsfunktionen zusammengenommen.

Zwar kann eine höhere Leistung bei den anderen drei Umschlagsfunktionen helfen die Kosten zu senken, aber durch eine Optimierung des Kommissionierprozesses würde sich die größte und signifikanteste Kostenreduktion erzielen lassen. Dies ist allerdings keine Frage des Zufalls, sondern des durchdachten Designs. Beim Vorgang der Entnahme eines Produkts aus einem Lagerort und der anschließenden Ablage auf einem Lastenträger lässt sich die Leistung kaum verbessern. Die zwei Hauptfaktoren, die eine enorme Auswirkung auf die Senkung der Kommissionierungskosten haben können, sind der Lagerort des Produkts und der problemlose Zugang des Bedieners zu diesem Lagerort.

Kommissionierer, die nur mit Schwierigkeiten an das gewünschte Produkt gelangen, verschwenden Zeit und Geld. Haben sie dagegen einen schnellen und einfachen Zugang zu dem Lagerort, können sie ihre Aufgabe effizient erledigen. Sie nutzen die ihnen zur Verfügung stehende Zeit optimal aus und tragen so erheblich zur Senkung der Kosten bei.

Der UniCarriers EPL wurde entwickelt um schnell, ergonomisch und kosteneffizient zu kommissionieren. Der Vertikal-Kommissionierer EPL ist in zwei Ausführungen erhältlich, so dass er das Kommissionieren aus den verschiedenen Regalsystemen ermöglicht. Der UniCarriers EPL 100 erlaubt einfaches Kommissionieren bis zu einer Höhe von 3400 mm. Indem er dem Bediener unmittelbaren und freien Zugang zu den Lagerorten gewährt, verringert der EPL die für die Kommissionierung aufzuwendende Zeit und senkt so die Kosten und steigert die Rentabilität.


FAHRERSCHUTZDACH
Das ProVision-Mastsystem sowie das Fahrerschutzdach sorgen für optimale Sicht und Fahrsicherheit.


PRO ACCESS SCHUTZBÜGEL
Die Pro Access Schutzbügel verhindern den Einsatz des Staplers bei geöffneten Schranken über 1200 mm Höhe durch integrierte Sensoren.


SEITLICHER FAHRSCHALTER
Seitlich angebrachte Bedientasten ermöglichen das Verfahren des Geräts auch außerhalb der Plattform.


BODENSENSOR
Der niedrige Einstieg vereinfacht den Zugang zur Plattform. Ein Sensor erkennt die An-/Abwesenheit des Fahrers und unterbricht die Funktionen automatisch, sobald der Bediener den Stapler verlässt.

19762_epl_grey_line_brochure_de_01_low.pdfBroschüre

Zurück zur Übersicht